Gradient 1.4 Lautsprecher

Erste Höreindrücke über den Gradient 1.4 Lautsprecher

Heute habe ich mir die Zeit genommen, den kleinen Kerlen bei Claus Bücher in Taunusstein mal akustisch auf den Zahn zu fühlen.
Erster optischer Eindruck: Die sehen klasse aus – mancher mag vielleicht sagen: richtig putzig.
Haptik und Verarbeitung sind erstklassig.

Dann der Klang.
Wenn ich nicht schon gesessen hätte, wäre ich vor Verblüffung ins Sofa geplumpst!

Was mir da zu Ohren kam, war schlicht umwerfend.
Von der ersten Sekunde an war klar: Hier spielt ein rundum stimmiger, erwachsener Passivlautsprecher, der wesentlich (!) größer klingt als er aussieht.
Das ist ein LS zum Staunen. Claus tat gut daran, den Geithain-Sub aus der vorherigen Kombi nicht nur stillzulegen, sondern auch aus dem Raum zu entfernen. Sonst würde niemand glauben, dass der Bass, den man hier vernimmt, keine externe Unterstützung erfährt.
Das ist ein sattes, klares und beinahe schon mächtiges Fundament, das nichts vermissen lässt. Wow!

Überhaupt sind Klarheit und Offenheit die Schlüsselbegriffe, um diesen wirklich erstaunlichen Lautsprecher zu beschreiben: Der Klang ist immer souverän und feinsinnig, natürlich und frei, groß und luftig. Es ist die reine Freude! Nie hat man auch nur ansatzweise das Gefühl, dass sich hier ein Lautsprecher anstrengt, um größer zu klingen, als er tatsächlich ist. Ja! Er klingt tatsächlich größer – aber ohne jede Anstrengung, ohne jede Verkrampfung! Einfach phänomenal!

Ich habe keinerlei Verfärbungen, Begrenzungen oder sonstige Schwächen entdecken können.
Das gilt für kleine und große Besetzungen, Klassik, Jazz, Chinesische Trommeln (!). Schlagzeug kommt knackig und trocken, Stimmen haben das richtige Timbre. Der Klang ist niemals lästig, sondern bleibt immer angenehm und stressfrei.

Boah! Was für ein Entdeckung!
Hört es euch an!

Gruß!
Rainer

Wir sind wie immer wenn es um Geithain geht die ersten….“Das passive Flagship die ME 180″ ist eingetroffen!

Wir laden Sie herzlich ein die neue passive Geithain ME 180 bei uns zur Probe zu hören.

Dieser Lautsprecher ist das passive Spitzenmodell der Firma Geithain.

DSC_0311

 

DSC_0315

hORNS by Auto-Tech

 

Ultimative Hornlautsprecher Form Follows Function

Auch seit 2011 werden diese außergewöhnlichen Hornlautsprecher des Unternehmens Auto-Tech unter dem Markennamen hORNS in Polen entwickelt und produziert.

Die sehr große Fertigungstiefe des Unternehmens Auto-Tech mit seinen 28 Mitarbeitern erlaubt es nahezu alle Teile in der hauseigenen Produktionsstätte ausschließlich in Handarbeit zu fertigen.

Die sehr aufwändigen Gehäusekonstruktionen, die mit modernster CAD Technologie entwickelt werden, sind aus sehr schwer zu verarbeitenden Glasfaser Verbundwerkstoffen und Kunststein in speziellen Verfahren dreidimensional verarbeitet.

Dadurch ist Auto-Tech in der Lage einzigartige Lautsprecherdesigns herzustellen, die genau dem Prinzip FFF „Form Follows Function“ folgen.

DSC_1327

Kein uns bekanntes Unternehmen hat es hinzu auch noch geschafft, die Vorteile des Hornlautsprecherprinzips, die da wären, sehr hoher Wirkungsgrad, extremer Dynamikumfang, konstantes Abstrahlverhalten und fantastisches Auflösungsvermögen mit den Meriten konventioneller Systeme, wie Natürlichkeit, Luftigkeit und Klangfarbenreichtum zu vereinen.

Die zum Teil speziell für die hORNS Lautsprecher entwickelten Treiber, die fantastische Gehäusequalität, das außergewöhnliche Design und die hohe Klangqualität der hORNS Lautsprecher werden in Zukunft viele Musikliebhaber begeistern.

Geithain ME 25 | Das kleine Meisterwerk

 

bc9f7385f979569c1afd831b220aaf64

Der ME 25 eignet sich sehr gut als Front- u. Effektlautsprecher in 5.1 Surroundanlagen und kann mit unserem Subwoofer BASIS 1 ergänzt werden. Die hohe Ortsunabhängigkeit im Mittel-Hochtonbereich erlaubt eine unkomplizierte Platzierung des Lautsprechers im Raum. Durch die spezielle Abstrahlcharakteristik des ME 25 erreicht man für eine Basisbreite von 1,5 – 3 m ein optimales und ausgewogenes Hörerlebnis. Es besteht auch die Möglichkeit den ME 25 liegend zu betreiben. Der Lautsprecher ist magnetisch streuarm ausgeführt. Auf Wunsch kann ein passend furnierter Standfuß mit integriertem Kabelkanal geliefert werden.

Technische Daten
Konstruktionsprinzip 2-Wege-Koaxialsystem im Bassreflexgehäuse

Maximaler Schallpegel 104 dB / r =1m

Übertragungsbereich 50 Hz…20 kHz

Kennempfindlichkeit 85 dB

Impedanz 4 Ohm

Nenn-/Musikbelastbarkeit 50 / 80 Watt

empf. Verstärkerleistung 50…80 Watt

Frequenzweiche Übernahmefrequenz 2,5 kHz

Anschlusseinheit vergoldete Schraubverbinder

Lautsprecherbestückung Tiefton 125 mm Konus

Lautsprecherbestückung Hochton 25 mm Kalotte

Abmessungen H x B x T in mm 320 x 205 x 220

Gewicht 5,5 kg

Gewicht mit Standfuss 11 kg

Magnetische Abschirmung standard

Gehäuseausführung MDF Esche furniert schwarz,
andere Furnierarten auf Wunsch

 

hORNS FB 10 Hornlautsprecher

Hallo,

habe mich weiter mit der FP 10 befasst!

Vom Aufstellen ist der Lautsprecher schon mit mehr Sorgfalt zu behandeln als die „Mummy“.

 

fp10 001

steht jetzt enger zusammen,dadurch bekomme ich mehr Tiefenabbildung.

 

fp10 004

etwas weniger eingewinkelt.

noch ein paar Eindrücke des Raumes

fp10 002

fp10 005

die Bob Carver Röhrenendstufe

 

fp10 011

 

die Fp 10 ist für eine wandnahe Aufstellung vorgesehen!

Eine optimale Lösung also für den Anwender der keine Lautsprecher frei in dem Raum stellen kann.

s