Geithain ME RL 906 | Der kleine Kompakte

 

ME Geithain ME 25
Der RL 906 ist der kompakteste Regielautsprecher aus der RL-Baureihe. Seine Abmessungen prädestinieren ihn besonders für Nahfeldanwendungen, für den Einsatz im Ü-Wagen, als Regielautsprecher für kleine Audio- und Videostudios sowie für 5-Kanal-Anwendungen. Wie seine größeren Brüder ist der aktive Zweiweg-Regielautsprecher in unserer speziellen Koaxial-Technologie aufgebaut, die eine klangliche Kompatibilität ermöglicht, so daß ein Wechsel zwischen Ü-Wagen und stationärem Studio während einer laufenden Produktion unproblematisch ist. Das Unternehmen hat seinen ganzen Ehrgeiz daran gesetzt, das Klangbild der gesamten Serie nahezu einheitlich zu gestalten. Auch hinsichtlich Ortungsschärfe und kleinstmöglicher Phantomschallquellenbildung paßt der RL 906 nahtlos zu den größeren Lautsprechern der RL-Baureihe. Richtungs- und Bündelungsmaß wurden so gestaltet, daß bei kleiner Basisbreite und Nahfeldbetrieb die Lautsprecher rechtwinklig zur Abstrahlebene betrieben werden können, also nicht nach innen zum Hörer angewinkelt werden müssen. Dies bietet entscheidende Vorteile beispielsweise beim parallelen Einbau in Bildwände und bei der Installation im Ü-Wagen.

Der Lautsprecher ist mit einem 13cm-Konustieftöner und einer koaxial angeordneten 25mm-Kalotte ausgestattet, die von getrennten MOSFET-Endstufen mit aktiver Weiche und elektronischem Überlastschutz im hinteren Gehäuseteil angesteuert werden. Der RL 906 besitzt einen symmetrischen XLR-Eingang mit kalibrierbarer Empfindlichkeit. Zur Orts-anpassung des Frequenzverlaufs kann der Tiefton- und Hochtonfrequenzverlauf sowie der Bereich um 300 Hz mit den an der Rückseite angeordneten Reglern korrigiert werden. Eine zweifarbige LED dient zur Betriebsanzeige und warnt vor Übersteuerungen. Der Lautsprecher kann optional magnetisch streufeldkompensiert werden. Verschiedene Spezialstative und Halterungen sind als Zubehör lieferbar; entsprechende Befestigungselemente sind im Lautsprechergehäuse integriert.

Technische Daten
Einsatzbereich Regielautsprecher für kleine Audio-, Video- u. Filmstudios und Nahfeldanwendungen,
Ü-Wagen, Surroundsysteme

Maximaler Schallpegel 104 dB / r =1m

Übertragungsbereich 50 Hz…20 kHz ±3 dB

Kalibrierung akustischer Ausgangspegel
bei PE = -14 dBu
>76 dB / r =1m

Bündelungsmaß im Bereich von 200 Hz…10kHz von 1,5 auf 11 dB steigend

Eigengeräuschschallpegel <= 7 dB (A) / r=1m

Klirrdämpfung gemessen
bei 96 dB / r =1m
im Bereich 100 Hz…10 kHz
>= 40 dB

Nenneingangspegel + 6 dBu kalibrierbar

Eingangsimpedanz >= 10 kOhm RC symmetrisch

Elektronische Frequenzweiche Übernahmefrequenzen 3 kHz

Nennausgangsleistung der
MOSFET-Endstufe
Tiefton
80 Watt an 4 Ohm

Nennausgangsleistung der
MOSFET-Endstufe
Hochton
40 Watt an 8 Ohm

Eingangsbuchse XLR 3F

Lautsprecherbestückung
Tiefton
130 mm Konus

Lautsprecherbestückung
Hochton
25 mm Kalotte

Betriebsanzeige LED auf Frontseite

Betriebsspannung 230 Volt ~ ± 10%; 50 … 60 Hz

Leistungsaufnahme max. 100 Watt bei Vollaussteuerung

Netzanschluss Euro-Kaltgerätedose

Abmessungen H x B x T in mm 255 x 180 x 200

Gewicht 5,5 kg

Klimatische Bedingungen
Arbeitstemperaturbereich
Lagertemperaturbereich
+ 15°C …. + 35°C
– 25°C …. + 45°C
45 …. 75 %

Magnetische Abschirmung optional

Gehäuseausführung MDF Esche furniert schwarz
andere Furnierarten auf Wunsch

Freifeldübertragungskurve

Freifeldübertragungskurve

Bündelungmaß

Bündelungmaß

Klirrkomponenten PA=83dB

Klirrkomponenten PA=83dB

Und hier die Daten als PDF – Download –

Speak Your Mind

*

s