„Sachsen trifft Baden im Taunus“

Liebe Musik-Freunde,

eigentlich besucht Joachim Kiesler schon lange keine Veranstaltungen mehr. Aber wenn es um etwas ganz Besonderes geht, wird er diesem Prinzip auch gerne mal untreu.

Wenn zwei Unternehmen eine so lange gemeinsame Erfolgsgeschichte haben wie Geithain und CBA, ist das per se ein Grund zum Feiern. Wenn darüber hinaus auch eine persönliche Verbundenheit entstanden ist, ist das etwas ganz Besonderes!

Es freut mich daher sehr und macht mich ein wenig stolz, mit Joachim Kiesler einen ebenso genialen Entwickler wie geistreichen und humorvollen Menschen noch einmal bei mir im Taunus begrüßen zu können.

Joachim Kiesler hat ein Großteil meines beruflichen Lebens über 25 Jahre mitgeprägt, und so schließt sich am ersten Oktoberwochenende 2014 ein Kreis, der Joachim mit seinen Geithains und der Claus, der diesen genialen Kreationen aus Sachsen geholfen hat im tiefen Westen Fuß zu fassen. Auch im Kleinen ist da etwas zusammengewachsen, was zusammengehört.

Welcher Termin also wäre geeigneter, diese Erfolgsgeschichte entsprechend zu feiern, als das

Wochenende des 3. und 4. Oktobers 2014,

an dem ganz Deutschland mit dem Tag der deutschen Einheit 25 Jahre Wiedervereinigung feiert.

Auch freue ich mich ganz besonders, zu diesem Anlass wieder einmal Dr. Chris Feickert begrüßen zu können, der mit seinen Feickerts analoge Perlen zu Gehör bringen wird.

„Sachsen trifft Baden im Taunus“ lautet das Motto meiner diesjährigen Herbstveranstaltung, zu der ich Sie herzlich einlade. Genaugenommen müsste es heißen, sächsische Ingenieurskunst trifft auf badische. Und die Kunst dieser beiden Meister liegt genau darin, uns ihre Ingenieurskunst vergessen zu lassen, Musik als Ding an sich zu dem emotionalen Erlebnis werden zu lassen, das uns alle umtreibt.

Genießen Sie mit, ich freue mich auf Ihren Besuch, die Details der Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung in der Anlage

Claus Bücher

Weitere Infos: http://www.clausbuecheraudio.de/aktuell … im-taunus/

 Einladung-Oktober_2014

Dr. Feicker „Blackbird“

Das Resultat

… ist eine nochmals gesteigerte Souveränität im Klangbild – exzellente Messwerte und zeitloses Erscheinungsbild, gepaart mit einfachster Handhabung. Denn wir haben beim Blackbird als Weltneuheit eine integrierte Schablone realisiert, mit der Sie auf einfachste Weise Ihren Tonarm und Abtaster justieren können. Sie werden erstaunt sein, wie einfach Justage sein kann.

Der Klang

… souverän, dynamisch, kraftvoll und doch neutral. Egal, welchen Tonarm Sie auch einsetzen, Sie können entspannt eintauchen in die Faszination der Musik, denn Sie haben die Gewissheit, dass Ihnen kein noch so kleines Detail Ihrer schwarzen Schätze vorenthalten wird. Vergessen Sie alle Technik, geniessen Sie Musik in all Ihrer Schönheit!

Galerie

Furniere und Farben

Technische Daten

Riemengetriebener Plattenspieler mit zwei Motoren für zwei Tonarme
Schnellwechselsystem für Tonarme
Integrierte Justierschablone
Abmessungen: 530 mm x 420 mm x 150 mm
Armboard rechts: 205 – 320 mm Achsenabstand (9 – 13 Zoll Effektivlänge)
Armboard links (optional): 205 – 240 mm Achsenabstand (9 – 10 Zoll Effektivlänge)
Gewicht: 17,5 kg (Chassis), 22 kg (ohne Tonarm)
Garantie: 2 Jahre (Chassis und Elektronik), 5 Jahre (Tellerlager)

Dr.Chris Feickert Analogue Adjust+ auf YouTube

Adjust+ auf YouTube

Hallo beisammen,

seit heute haben wir das Video zur Handhabung von Adjust+ auf YouTube online.

Zu sehen hier:



Viel Spass beim zusehen wünscht

Chris Feickert

s